Shaolin Kempos schneiden gut ab

Thomas Trefzer holte bei den Schweizer Meisterschaften einen ersten Platz.

Tom Trefzer

Im Dezember 2016 fanden die Schweizer Meisterschaften der Swisswushu Föderation in Muri (CH) statt. Die sieben Athleten der Shaolin Kempo Abteilung des TB Wyhlen, die sich durch die drei vorherigen Qualifikationsturniere Startplätze für die Meisterschaft erkämpft hatten, schlossen auch am Finalturnier der Saison mit einer guten Leistung ab. Gekämpft wurde im Qingda (Leichtkontakt) und Sanda (Vollkontakt). Da im Finalturnier nur noch jeweils die vier Besten der Kategorie aufeinander trafen, musste der Finaleinzug hart erarbeitet werden. Ben John konnte sich aufgrund seines Kampfgeistes den dritten Platz sichern. In den finalen Runden waren es Kristin Scheeg und Tabea Tschersich, die durch saubere Technik sowie Durchhaltevermögen gut punkteten. Sie erhielten beide den Vize-Schweizermeistertitel im Qingda. Den Titel des Schweizer Meister des Jahres 2016 in der Kategorie Quingda holten sich Andreas Schlee, Georg Schmidt, Alina Neuschütz und Thomas Trefzer, die jeweils eine super Leistung gegen ihre Gegner zeigten. Im Großen und Ganzen war das Turnier ein gelungener Erfolg für den Verein und die Trainer der Abteilung Shaolin.

Related posts