„Einzug der Arbeitsstunden-Gebühren im laufenden Geschäftsjahr“

Liebe Mitglieder des TB Wyhlen,

wir möchten Sie nochmals daran erinnern, dass an der 134. Mitgliederversammlung über den „Einzug der Arbeitsstunden-Gebühren im laufenden Geschäftsjahr“ positiv abgestimmt wurde und somit in diesem Jahr zum ersten Mal zum Einsatz kommt.

Grund für diesen Antrag war es, dass immer Verwirrung bei den Lastschrift-Abbuchungen auftrat, da die fehlenden Arbeitsstunden erst im Folgejahr eingezogen wurden.
Damit waren Beitrag und die Belastung für den Arbeitsdienst nicht transparent und führten zu vielen Rückfragen.
Arbeitsdienst, Grundbeitrag und Abteilungsbeitrag wurden bis 2018 in einer Abbuchung behandelt.

In der Mitgliederversammlung vom 25.01.2019 wurde deshalb beschlossen, die Arbeitsstunden zukünftig im laufenden Jahr einzuziehen mit einem klaren Buchungsvermerk in der Lastschrift „Fehlende Arbeitsstunden“.

Der Zeitpunkt wird der 15.12. des laufenden Jahres sein. Alle geleisteten Stunden des aktuellen Jahres werden bis dahin im System erfasst sein. Die Arbeitsstunden zum Altennachmittag werden vorab erfasst und sind somit ebenfalls berücksichtigt.

Noch mögliche Arbeitsdienste für dieses Jahr finden Sie HIER