Ehrungsabend – 21.01.2017

Langjährige und verdiente Vereinsmitglieder wurden zum, im vergangenen Jahr neu installierten, Ehrungsabend eingeladen, um ihnen zu danken und ihnen eine verdiente Ehrung zukommen zu lassen.

Für die 25-jährige Mitgliedschaft wurden Markus Bartsch, Annemarie Braun und Horst Hallmann mit der Bronzenen Vereinsehrennadel ausgezeichnet. 50 Jahre ist Rosemarie Rümmelin ein treues Vereinsmitglied und erhielt die Silberne Ehrennadel. Schon 60 Jahre lang sind Martin Bach, Josef Kirsch, Maria Kuhn-Kiefer, Sofie Pairan-Müller und Kurt Rümmelin dem Verein treu. – Allen Geehrten wurden für ihre Vereinstreue mit einer Urkunde ausgezeichnet.

20170121_Ehrung

Leider nicht anwesend waren, teilweise aus gesundheitlichen Gründen: Guiseppa Lo Voi und Yvonne Weber (25 Jahre); Erika Brosseit, Johanna Schmidt und Monika Wilms (50 Jahre). Gerne hätten wir auch persönlich Irmgard Streck für 60 Jahre, Kurt Steinberger für 65 Jahre und Willy Kuttler für 70 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. – Ihre Urkunden und Nadeln werden ihnen nachgereicht.

Für ihre Verdienste für den Turnerbund konnten folgende langjährige Mitarbeiter geehrt werden: Christian Tondera (10 Jahre

Ingrid Sauerland
von links nach rechts: Sandra Talmon-Gros, Ingrid Sauerland

Trainer), Klaus Huck (über 10-jährige Mitarbeit in diversen Funktionen), Karin Heiler (20 Jahre Übungsleiterin), Ingrid Sauerland (25 Jahre Übungsleiterin und Vorsitzende usw.), Dieter Vogel (50 Jahre Turnwart, Vorsitzender, Dateiführung usw.) und Paula Müller (55 Jahre Turnwartin bei Kindern und Frauen).

Die 1. Vorsitzende, Sandra Talmon-Gros, dankte allen für ihre langjährige Vereinstreue und konnte unter den zahlreichen Anwesenden auch als Vertreterin der Gemeinde Frau Ebi-Kuhn begrüßen. Bei einem gemütlichen Zusammensein wurde auf „alte“ Zeiten zurückgeblickt, unterstützt durch eine von Margit Maier hervorragend aufbereitete Präsentation mit vielen alten Bildern turnerischer Aktivitäten, Feste auf dem Turnplatz, überregionalen Turnfesten, Bauarbeiten auf unserem Turnplatz und einer chronologischer Aufarbeitung seit der Vereinsgründung.

Helga Müller

Related posts